Startseite
    Sonstiges
    Deko
    Filzen
    anderes Gestrick
    Socken
    Garten
    Amigurumi
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   www.audioelektronic.de





https://myblog.de/liene2006

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Die Blumen in unserem Garten im April..


Schneeweiße Hyazinthen bestimmen bei uns das Beet. Sie verströmen ihren wundervollen Duft.


Ein paar rosa Exemplare mischen sich auch darunter.


Und ein paar von der blauen Sorte sind auch dabei.


Die Helleborus zeigen sich von ihrer schönsten Seite.
Bis jetzt ist sie die einzige Art bzw. Sorte in unserem Garten.
Ich hoffe es werden weitere hinzukommen, mit den Jahren.


 

Jetzt gibt es fast jeden Tag was Neues im Garten zu gucken.
Man kann manchen Pflanzen förmlich beim Wachsen zu schauen.
Endlich wächst und blüht es überall.

Auch neue Pflanzen sind dieses Jahr wieder hinzu gekommen. 2 neue Rosenstöcke laut LIDL-Etikett die Queen of England und die Diamond Jubilee. Habe gelesen das man den Etiketten nicht immer trauen kann, aber davon lass ich mich nicht abschrecken. Rosen, egal welche Farbe und welcher Name, sind einfach schön.

Stauden wie zwei Salbei (Salvia nomarosa), eine Sonnenbraut (Helenium), eine Glockenblume (Campunela), eine Schafgarbe weiß (Achillea millefolium), eine Prachtspiere (Astilbe), eine Bunte Magerite sowie eine Zwergschwertlilie (Iris barbata- nana 'Cherry Garden') kamen auch neu dazu.

Zwei japanische Azaleen haben auch noch den Weg in unseren Garten gefunden.

Ich bin schon sehr gespannt, wenn die Pflanzen wachsen und vor allem blühen.

23.4.08 10:31
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


SchneiderHein / Website (26.4.08 07:07)
Stimmt, die Etiketten. Eigentlich hätte ich ja schon beim Kauf stutzig werden müssen, dass die Rosa Multiflora - eine weiße Wildrose - spitze Dornen hatte. Deswegen kam sie vorsichtshalber auch gleich ins Anzuchtbeet. Noch im selben Jahr präsentierte sie dann eine quietsch-rot-pinke Blüte. Was das für eine Rose sein mag, ob Bodendecker, Strauch oder Kletterrose...? Vor 2 Jahren hatte ich mal 4 Clematis bei Penny gekauft - keine Abbildung entsprach der tatsächlichen Farbe. Aber das Problem der falschen Farbe ist mir bei Stauden schon ganz oft sogar in Baumschulen passiert. Daher kaufe ich fast nur noch blühende Pflanzen, damit ich auch sicher sein kann, dass das was auf dem Schild steht auch im Topf drin ist.
Ich wünsche Dir, dass Deine Lidl-Rose bald blüht und Dir gefällt!
Liebe Grüße
Silke

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung